PodTalk #43: Die Podcast-Strategie der Süddeutschen Zeitung - mit Laura Terberl

Shownotes

Die Süddeutsche Zeitung hat medial schon lange mehr zu bieten, als die reine, klassische Zeitung. Auch im Podcastbereich ist die Marke mit vielen verschiedenen Formaten stark vertreten. Aber wie sieht eigentlich die Strategie der SZ auf diesem Feld aus? Was sind aktuelle Trends und Entwicklungen in der Podcast Branche? Welche Relevanz haben Podcasts eigentlich mittlerweile in Deutschland und wie passen sie in das bestehende Medienkonsumverhalten? Darüber hat Consti mit Laura Terberl gesprochen. Sie ist Leiterin des Audio und Video Ressorts der Süddeutschen Zeitung und hat beim Aufbau dessen maßgeblich zu beitragen.

In PodTalk Folge #43 erzählt Laura von den Produktionsabläufen bei der SZ, dem Stellenwert von Storytelling- und Doku-Formaten und von der Monetarisierungsstrategie, die sie mit ihren Podcastformaten fährt.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.